Stadt Garz        Groß Schoritz        Zudar        Karnitz

Stadt Garz - Aktuelles


Liebe Garzerinnen und Garzer,

nach dem Ende vieler Corona Vorschriften finden auch in Garz wieder Veranstaltungen statt. So wurde am Samstag, 12. Juni, die Sonderausstellung „Seeh-Geheimnisse“ von Daniela Berndt im Museum Garz offiziell eröffnet. Als Bürgermeister hoffe ich, dass jetzt nach einigen Corona-Lockerungen auch der Besucherbetrieb im Museum Fahrt aufnehmen wird.
Noch gelten aktuell für einen Museumsbesuch in Garz Regeln wie Maskenpflicht drinnen und Nachweis (geimpft bzw. aktueller Negativ-Test), aber ich setze auf weitere Lockerungen im Kulturbereich, damit die bis November noch ausgestellte Fotogalerie weiter von vielen Kunstinteressierten besucht wird.

Wiedereröffnung Museum 2021

mit freundlichen Grüßen,

Sebastian Koesling
Bürgermeister der Stadt Garz/Rügen

Holger Kliewe in Groß Schoritz

Holger Kliewe in Groß Schoritz

Holger Kliewe in Groß Schoritz

Holger Kliewe in Groß Schoritz

Am 8. September besuchte Landtagsabgeordneter Holger Kliewe die Feuerwehr Groß Schoritz! In der Vergangenheit hatte er sich für Fördermittel für die dortige Wehr eingesetzt und konnte die Geräte für Schere und Spreizer nun in Aktion erleben. Bürgermeister Sebastian Koesling freute sich über den Besuch und hatte dazu alle 3 Wehrführer im Stadtgebiet eingeladen, Wehrführer Zudar fehlte entschuldigt durch Einsatz in der Landwirtschaft, die Wehrführer Schoritz und Garz waren anwesend noch in Begleitung weiterer Kameraden.
Der Bürgermeister bedankte sich beim Abgeordneten Kliewe für die Unterstützung in den letzten Jahren! Und dieser hat noch „Erfreuliches im Gepäck“: Weitere finanzielle Mittel aus dem Strategiefonds des Landes für alle 3 Feuerwehren im Garzer Stadtgebiet.
Davon werden 4 Überlebensanzüge zu ca. 6.800 Euro angeschafft, 2 für die Kameraden aus Garz und 2 für die Kameraden aus Schoritz und dazu noch Schützausrüstung für die Feuerwehr Zudar. Wenn die Gelder aus dem Fond für die Anschaffungen nicht ausreichen werden, wird die restliche Summe durch die Stadt Garz ausgeglichen, versprach Bürgermeister Koesling.

Maifeiertag 2021

Maibaum 2021 Rathaus beflaggt 2021
Zum Maifeiertag gibt es in Garz am traditionellem Standort am Burgwall wieder einen geschmückten Maibaum! Aufgrund der Corona-Lage leider auch dieses Jahr wieder ohne Tanz in den Mai. Trotz der Corona-Lage hoffen wir, unseren Bürgerinnen und Bürgern damit eine kleine Freude zu bereiten und wünschen allen einen schönen Maifeiertag!

Ihr Kulturbeauftragter Julian Klinkenberg und Bürgermeister Sebastian Koesling


Politische Gremien

16.08.2021 Hauptausschuss der Stadt Garz/Rügen

23.08.2021 Ausschuss für Bildung, Kultur, Soziales, Tourismus, Sport und Vereine

24.08.2021 Ortsteilvertretung Groß Schoritz

25.08.2021 Ortsteilvertretung Zudar

26.08.2021 Ortsteilvertretung Karnitz

30.08.2021 Stadtentwicklungsausschuss

13.09.2021 Hauptausschuss der Stadt Garz/Rügen

28.09.2021 Sitzung der Stadtvertretung


Breitbandanschluss der Schule Garz

Glasfaseranschluss Schule Garz

Heute der 18. Mai 2021 ist ein Meilenstein für unsere Stadt Garz: Mit dem symbolischen Spatenstich begannen offiziell die Bauarbeiten für den Breibandanschluss für die Schule Garz!
Aufgrund der aktuellen Corona Lage war eine umfangreiche Zeremonie leider nicht möglich, aber es freute mich sehr, dass der Geschäftsführer des ZWAR, Herr Axel Rödiger, es sich nicht nehmen ließ, persönlich in Garz zusammen mit mir und der Schulleiterin Elke Laue den symbolischen Spatenstich vorzunehmen.
Insgesamt werden dann im Stadtgebiet Garz rund 135 km Tiefbau realisiert, 37 Kabelverzweiger / 2 PoP und 14 Schächte gesetzt werden. 230 km Glasfaser und 157 km Leerrohr verlegt und ca. 550 Hausanschlüsse werden gebaut. Für das gesamte Projekt, Breitbandausbau durch den ZWAR im Gebiet Garz, fallen etwa 9,0 Mio € Investitionskosten an.
Am Schulstandort Garz, Regionale Schule mit Grundschulteil, werden aktuell 359 Schülerinnen und Schüler beschult, die meisten kommen aus unserer Stadt Garz, aber auch viele aus den Nachbarkommunen Poseritz, Putbus, Samtens und Sehlen, vereinzelt Schüler aus Altefähr oder sogar Bergen. Für das Jahr 2021 gibt es aus dem Digital-Pakt (Endgeräte und Zubehör) finanzielle Mittel im Wert von knapp über 200.000 Euro, diese Förderung ist aber gekoppelt an einer entsprechenden Kapazität von außen, so dass ich als Bürgermeister stolz, glücklich und erleichtert bin, dass nun die Bauarbeiten beginnen!

Ihr Bürgermeister
Sebastian Koesling

Nord Fachklinik für Kinder und Jugendliche in Garz erhält Förderbescheid für einen Neubau

Übergabe Fördermittel

Der Bedarf an Kinder- und Jugendreha ist groß und steigt nach Angaben der Rentenversicherungsträger seit 2017, derzeit durch die Pandemie allerdings abgebremst. In Mecklenburg-Vorpommern bestehen im Vergleich zum Bundestrend besondere Probleme bei Übergewicht und Adipositas, sowie bei Sprachentwicklungsstörungen zum Zeitpunkt der Einschulung. Die Klinik hat zurzeit für die Aufnahme der Eltern-Kind-Patienten je nach Krankheitsbild Wartezeiten von fünf bis zwölf Monaten. Deshalb verfolgt die Klinikleitung bereits seit zwei Jahren das Ziel, auf dem Gelände im Bereich der ehemaligen Bio-Gärtnerei ein weiteres Bettenhaus für Eltern-Kind-Patienten zu errichten.
Inzwischen sind diese Planungen konkret geworden. Nachdem mit dem Träger CJD e. V. alle Abstimmungen positiv verlaufen sind, wurde ein Förderantrag beim Wirtschaftsministerium M-V gestellt.
Am 26. Februar war es dann soweit. Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe besuchte die Fachklinik, um den Förderbescheid in Höhe von 400.000 € im Beisein von Landtagsabgeordneten Holger Kliewe und Bürgermeister Sebastian Koesling zu überbringen. Weitere 100.000 Euro kommen aus dem Strategiefonds des Landes.
Mit dem neuen Haus ‚Tollow‘ werden 12 komfortable Appartements für Patienten mit Begleitpersonen zur Verfügung stehen. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 2,6 Mio €. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2022 vorgesehen.
"Die Klinik ist spezialisiert auf Rehabilitation und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit chronischen Erkrankungen. Ziel ist es, junge Erkrankte frühzeitig zu unterstützen. Die Reha-Maßnahmen helfen, mit den Beschwerden besser umzugehen, Spätfolgen zu verhindern und insgesamt die Lebensqualität der Patienten zu steigern", sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe vor Ort.

Eine Investition in die Gesundheit der jungen Generation!

Pressemitteilung des CHD Nord
26.02.2021
Foto: Elke Marschalk, CJD Nord Fachklinik für Kinder und Jugendliche Garz/Rügen

Auf dem Kanonenberg entsteht ein kombiniertes Wald- und Ökokonto der Stadt Garz

in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Rügen, Landesforst MV.

Nähere Informationen finden Sie links im Menüpunkt "Ökokonto".




Weihnachten 2020






Veranstaltungskalender der Stadt Garz/Rügen